Letztes Feedback

Meta





 

Koh Phi Phi / Koh Lanta / Georgetown (Malaysia)

Koh Phi Phi war natuerlich genau so wie ich es erwartet haette. Vorgestellt hatte ich mir eine von touristen ueberfuellte Insel auf der jede Nacht die mega Party statt findet, aber irgendwie hat mir das ziemlich gut gefallen. Tagsueber haben wir uns an den Strand gelegt, waren ein bisschen shoppen und haben den Tag genossen, wenns nicht grade geregnet hat. Mal hatten wir Sonnenschein und in der anderen Sekunde hat uns dann ein kurzer, manchmal laengerer Regenschauer ueberrascht. Abends war viel geboten. Meine absolute lieblings Bar: In der Mitte ein Ring in den absolut jeder steigen konnte. Amateure wie auch Thai fighters und natuerlich auch maedls. Als Belohnung gabs dann nen Bucket. Also einen kleinen Eimer voll mit Alkohol. Fazit: lauter betrunkene Jungs die sich die Nase blutig hauen um die 5 euro fuer nen Bucket zu sparen, sehr unterhaltsam. Noch besser: Maedls die echt nich so schlecht waren und am besten natuerlich die richtigen Thai Fights. Und das alles Mitten in einer Bar. Die beste Geschaeftsidee wenn ihr mich fragt. Am Schluss endet sowieso jeder am Strand entweder im Woodys oder in der Slinky Bar. Haben viele coole aber auch viele komische Menschen kennen gelernt. War aber alles immer sehr lustig und interessant. Mit 2 Jungs die wir in Phi Phi kennen gelernt haben sind wir dann nach 6 Tagen Phi Phi Marathon weiter nach Koh Lanta gezogen. Koh Lanta ist genau das Gegenteil. Wenig los, dafuer sehr sehr entspannend. Leider hat das Wetter nicht so mitgespielt, aber das war gar nicht so schlimm. Die ersten 2 Tage haben wir mit Rhys und Jack in unserem Resort verbracht. Die hatten da eine sehr gemuetliche Bar die tagsueber als eher zum entspanen eingeladen hat und auch abends nicht besonders belebt war, ausser die Gaeste vom Resort. Am letzten Tag waren Becci und ich wieder alleine und haben uns einen Roller ausgeliehen, damit wir wenigstens ein bisschen was von der Insel mitbekommen. Paar schoene Straende abgefahren und Abends endlich das lang ersehnte mexikanische Essen gegessen. Am naechsten Tag gings dann weiter nach Penang, Georgetown um genau zu sein, in Malaysia. Ich war echt traurig, dass ich Thailand schon hinter mir habe. Es war eine super Zeit, aber ich weiss es liegt evt noch besseres oder genau so Gutes vor mir. Also nicht allzu schlimm. Jedenfalls hat es uns den ganzen Tag gekostet um da runter zu kommen. Sind aber dann irgendwann nach 12 Stunden abends angekommen und hatten ziemlich Glueck, weil wir gleich ein super Hostel gefunden haben. Erst vor 2 Wochen aufgemacht, deshalb noch relativ billig aber super ausgestattet und es war gleich mal richtig viel los am ersten Abend. Wollte eigentlich frueh ins Bett, bin aber bis 4 haengen geblieben und hab mit vielen Leuten ueber alles moegliche geredet. Am naechsten Tag haben Becci und ich uns ein bisschen die Stadt angeschaut und richtig gut indisch gegessen. Hier um die Ecke ist gleich little India. SEHR gutes Essen. Wir waren nur ein bisschen genervt weil wir in diesem Restaurant sassen und einfach nicht bedient wurden. Erst als wir dann energisch auf uns aufmerksam gemacht haben, kam er genervt und hat unsere Bestellung aufgenommen. Ich denke mal das lag daran, dass wir zwei Maedls ohne Mann in einem Lokal mit nur Indern waren. Manchmal koennte man denken das hier ist Indien. Aber nur im Viertel little India. Naja mich hat das alles ziemlich genervt und ich fand es extrem unverschaemt. Haben auf der Busfahrt 2 deutsch Maedls aus Muenschen (wie koennte es anders sein?) kennen gelernt mit denen wir heute an den Strand gefahren sind. Morgen dann noch ein bisschen die Stadt anschauen und uebermorgen gehts dann nach Kuala Lumpur. Am 16.12 muessen wir unsern Flug nach von Singapur nach Bali erwischen. Bis dahin werden wir noch ein bisschen durch Malaysia bummeln. Ich melde mich wahrscheinlich wieder aus Bali. Dort treffen wir dann eventuell Rhys und Jack wieder und feiern vielleicht Weihnachten mit Rhys. Von Weihnachten habe ich hier noch nicht viel mitbekommen. Alles muslimisch hier und bis auf Last Christmas in einer Mall nix mit Weihnachten.

9.12.13 14:13

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen